Menna Crow
´;
Alääääx

nja,heut wars mal wieder so weit..radrennen stand an,diesmal lüttich bastogne lüttich.
Der nachteil..ich musste schon um sechs aufstehen,aber hey..was tut man nicht alles für den herrn vinokourov.
Irgendwann nach anderthalb stunden waren wir dann auch in belgien angekommen,suchten einen parkplatz - nachdem wir dem t-mobile teambus quer durch lüttich gefolgt waren,weil die wegbeschreibung sich als ziemlich unbrauchbar herausgestellt hatte - und taperten gen strecke - oder zumindest dahin,wo wir sie vermuteten..naja,im prinzip mussten wir nur den ganzen teamfahrzeugen folgen und schon waren wir da..joa,ziemlich voll..viele polizisten die einen davon abhielten in die nähe der parkenden busse zu gelangen.
Naja,nachdem wir das gelände kurz umrundet hatten und einen blick auf die bühne warfen,auf der die einzelnen teams vorgestellt wurden beschlossen wir uns unauffällig dem inzwischen ebenfalls eingetroffenen astana bus zu nähern,gesagt getan,ich postierte mich nett am absperrgitter gleich hinter der türe..und wartete..nbach gut einer viertelstunde zeigte sich dann auch tatsächlich alex,stellte sein rad ab und gab ein paar autogramme (mir leider nicht,was vielleicht an der schockstarre lag..*hust) naja,schon war er auch im bus verschwunden...es folgten dann hin und wieder kashechkin,frei und etliche andere,ich ergatterte ein nettes poster mit dem gesamten team und wartete weiterhin,irgendwann musste er ja raus kommen..
Naja,das tat er dann auch,aber irgendwie schien er ein wenig schlecht gelaunt,gut,ich ließ mich nicht davon irritieren und versuchte anstatt mit dem um mich herum ertönenden "vino" geschrei seine aufmerksamkeit mit einem schlichten "alex" auf mich zu ziehen..tja,was soll ich sagen,es klappte nicht - irgendein vollidiot zupfte an seinem trikot und piekste ihn um ein autogramm zu bekommen und er wandte sich genervt ab und verschwand wieder im bus..tjaaa..irgendwie auch nachvollziehbar.
Naja,das wars auch,ein paar nette fotos sinds dennoch geworden und so machten wir uns ebenfalls zum start auf,wo sich inzwischen auch das komplette starterfeld versammelt hatte.
Nachdem sie alle davon gerollt waren durchstriffen wir noch ein wenig das gelände und ich machte den ein oder anderen schnappschuss ehe es zurück zum auto und gen heimat ging..
ein paar fotos findet ihr - logisch - unter fotos

in diesem sinne,laura
29.4.07 20:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de